Spirit of Fuerteventura

Fuerteventura Reiseführer & Lifestyle Magazin

cristalesHeilsteine wirken auf der nicht angreifbaren, der nicht erfassbaren Ebene, also jener Ebene, die nicht materiell ist und die wir nicht mit dem Finger berühren können. Sie unterstützen jedes System, in das sie integriert werden. Ihre Wirkungskraft hängt also nicht davon ab, ob wir an sie glauben oder nicht – deshalb sind sie genauso für Menschen, Tiere und Pflanzen wirksam. Was sie für uns tun können, ist von unschätzbarem Wert. Sie helfen Blockaden zu erkennen und zu lösen, sie haben entgiftende und filternde Wirkungsweisen, und sie unterstützen unseren Heilungsprozess in jeder Dimension, egal ob auf der materiellen, also körperlichen oder der so genannten spirituellen Ebene – und wenn man hinter den Vorhang der Illusionen blickt, der für die meisten Menschen für einige Zeit ihres Lebens die so genannte Realität darstellt, dann erkennt man, dass alles dasselbe ist. Die materielle Dimension ist die spirituelle und umgekehrt – und es hat eben nur einige Zeit gedauert, bis wir das erkennen konnten. 1a_RubiSie unterstützen immer, sind jedoch bei körperlichen Erkrankungen natürlich NIEMALS ERSATZ für medizinische Hilfe. Alles geht Hand in Hand.
Eine wunderbare Möglichkeit, Heilsteine in unser Leben zu integrieren, ist das Energetisieren des Trinkwassers, über das wir dann die Energie der Steine in uns aufnehmen. Dazu braucht man einen Glaskrug (kein Plastik!), Heilsteine Ihrer Wahl, den Vollmond, die Sonne und Wasser. Bevor man die Steine der Energie des Vollmondes oder der Sonne aussetzt, reinigt man sie am besten, indem man sie 2-3 Minuten in kochendes Wasser legt. Sie können danach der Sonnenenergie ausgesetzt werden, wobei die Wahl der Tageszeit und die Dauer der Energieaufnahme die produzierte Energie mitbestimmen: Morgens und abends ist die Kraft der Sonne sanfter als zur Mittagszeit, und eine Stunde Mittagshitze ist intensiver als eine Stunde nach Sonnenaufgang – es hängt von uns ab, was wir möchten. Für das Energetisieren mit Mondenergie bietet sich natürlich eine Vollmondnacht an, jedoch kann man auch “zwischendurch” die Steine aufladen. Man sollte sich dazu der unterschiedlichen Intensität und Wirkungskraft der Mondphasen auf unser System bewusst sein, damit man das Beste für sich wählen kann.
Nach dem Aufladen der Heilsteine, sollte man sie nochmals kurz mit Wasser und einem fusselfreien Tuch reinigen. Danach legt man sie in den Glaskrug und gießt das Trinkwasser darüber. Und nach ein oder zwei Stunden beginnt man mit dem Trinken, wann und wie viel immer man mag. Das rechtzeitige Auffüllen des Kruges gewährleistet eine kontinuierliche Versorgung mit der Heilkraft der Steine. Am besten lässt man den Krug dann an einem schattengeschützten Ort bei Raumtemperatur.
Als Grundmischung seien Bergkristall, Amethyst und Rosenquarz empfohlen, und es können beliebig viele und unterschiedliche Steine hinzugefügt werden – je nachdem, was Sie gerade benötigen. Und was sie benötigen, das wissen SIE, und Sie müssen nur auf Ihre innere Stimme hören, wenn Sie die Steine auswählen. Manche Steine werden sie regelrecht anziehen, andere wollen Sie nicht näher betrachten. Verzichten Sie am besten darauf, verstehen zu wollen, WARUM das so ist – VERTRAUEN Sie sich SELBST und greifen Sie zu!
Der Bergkristall ist einer jener Steine, die man als “Meisterheiler” betrachtet, und seine Kräfte gehen weit über das Filtern und Klären Ihrer Energie sowie auch der Umgebungsenergie (also z.b. der anderen Steine) hinaus – er bringt Klarheit im Denken, im Erkennen der wahren, eigenen Bedürfnisse, und er schützt, so wie ein Berg oder Fels Schutz bieten kann.
Der Amethyst ist ebenfalls ein Meisterstein. Er bringt Gleichgewicht in unsere spirituellen, mentalen und physischen Energien, das heißt er unterstützt uns darin, inneren Frieden zu finden.
Der Rosenquarz ist der Liebesstein schlechthin, denn er unterstützt uns darin, uns SELBST BEDINGUNGSLOS zu lieben, zu akzeptieren, zu umarmen. Und das führt dazu, dass wir auch andere ohne Einschränkungen lieben und akzeptieren können. Und das ist dann die Revolution auf der Beziehungsebene, heraus aus der Bedürftigkeit, aus dem Zwang jemand anderen zu brauchen, um genug Liebe zu erfahren, und dem Ansprüche stellen und Erwartungen (“Täuschungen”) kreieren, die immer nur zu ENT-Täuschungen führen können  – hinein in die Freiheit des Gebens, weil man vor Liebe überfließt, ohne versteckte Angeln und Fallen und Bedingungen, die der andere zu erfüllen hat, um unsere Liebe zu bekommen.
Heilsteine, deren Namen Ihnen vielleicht schon bekannt sind: Tigerauge, Jade, Lapislazuli, Obsidian…doch es gibt viele, viele mehr. In Corralejo kann man z.B. in der “Galeria Fuentita” eine schöne Auswahl an Heilsteinen finden, und es gibt 2 Shops entlang der Hauptstrasse. Man kann Sie aber auch im Internet auf verschiedenen Seiten bestellen, wo man ebenfalls weiterführende Informationen zur Wirkungskraft der einzelnen Steine finden kann (z.B. www.heilstein-versand.de, www.peacefulmind.com) Heike, “House of Spirit” on 98 OFM or www.radioqfm.com, Mon/Lun 18:00-20:00