Spirit of Fuerteventura

Fuerteventura Reiseführer & Lifestyle Magazin

Viele Menschen bauen Spannungen, Frustrationen und Enttäuschungen auf, weil sie nicht realisierte Erwartungen haben. Und in dem Moment, in dem sie die Gelegenheit erhalten, diese negativen Gefühle einem intimen Freund oder einem geliebten Freund zu vermitteln, werfen sie diese Gefühle buchstäblich auf sie ab, ohne jedoch eine wesentliche Änderung ihrer eigenen Einstellung zu bewirken. Sie mögen sich nach dem Gespräch erleichtert fühlen und dankbar für die erhaltene Aufmerksamkeit sein, aber sie haben nur ihren Beutel der Frustration und Vorbesetzung auf den geduldigen Zuhörer geleert. Und dann ziehen sie weiter, um ihre Tasche wieder aufzufüllen; Tag für Tag, Woche für Woche, Woche für Woche, Monat für Monat.

Wie würde es sich anfühlen, wenn man verhindern könnte, dass dieser Beutel (so einfach) gefüllt wird? Würde es unser Leben nicht etwas einfacher machen?

Lassen Sie uns einen Blick auf einige Mechanismen werfen, die diesen Beutel füllen können.

Wenn du morgens aufstehst, hast du vielleicht schon Pläne für den Tag gemacht oder du hast die Absicht, sie während der Dusche oder beim Frühstück zu machen. Nichts falsches mit dem, schließlich benötigen Sie irgendein Ziel, um zu erzielen oder irgendein Ziel, um an zu zielen, tun Sie nicht Sie? So bauen Sie Erwartungen darüber auf, was in Reichweite sein sollte. Und wenn man Glück hat, kommt man dorthin, vielleicht sogar innerhalb des erwarteten Zeitrahmens. Gut gemacht!!!!! Aber... was passiert, wenn man nicht so viel Glück hat und viel mehr Zeit braucht oder wenn die Ergebnisse nicht wie erwartet sind oder... es gibt einige unerwartete Hürden oder... sie werden überhaupt nicht erfüllt oder... noch schlimmer, man erhält Ergebnisse, die dem entgegengesetzt sind, was man erwartet hat, wie "Verlust" statt "Gewinn"? Wie würden Sie reagieren? Seien Sie ehrlich. Diese Art von Situation bringt Sie wirklich auf die Linie und zwingt Sie zum (Wieder-)Handeln: Frustration oder...Kontemplation.

Mit Frustration konzentrieren Sie sich nur auf das Problem und seine Ursachen (Verlust, Kampf, usw., und Ihre Schuld, seine/ihre Schuld, Missverständnisse, Hürden, Fallstricke, Verwirrung, Stress, usw.) und Sie bleiben mit Ihren schlechten Gefühlen stecken. Mit Kontemplation akzeptierst du, dass es eine Situation gibt, die es zu klären gilt, aber auch, dass diese Situation eine Gelegenheit zum Lernen ist und... eine Einladung an dich, aus deinen vorgefassten Ideen auszusteigen und neue zu erschaffen. Und was könnten diese vorgefassten Ideen sein? Jede Art, aber die wichtigste ist diejenige, die Sie glauben macht, dass Sie berechtigt sind, das zu erhalten, was Sie erwarten. Unsere Ausbildung basiert auf diesem Mechanismus und wir werden motiviert, alle notwendigen Anstrengungen zu unternehmen, um unsere Ziele zu erreichen. Das Erreichen des Ziels wird zum einzigen Parameter für Erfolg, Belohnung und Zufriedenheit.

Achten Sie darauf, nicht zu missverstehen, was ich weitergeben möchte: Obwohl es kein Problem ist, die notwendigen Anstrengungen in eine Sache zu stecken, um ein Ziel zu erreichen, bringt Sie die Handlung, eine automatische Verbindung zwischen Anstrengung und Erfolg oder Belohnung und damit Zufriedenheit herzustellen, in eine verwundbare Situation. Denn wenn das Ziel nicht zustande kommt, versetzen Sie sich vielleicht in die mentale Position eines "Verlierers" und verlieren die Möglichkeit, irgendeine Art von Befriedigung zu empfinden. Das Leben ist ein Experiment und vor allem ist es eine Einladung, alles zu versuchen, was Sie für notwendig halten, um Ihre legitimen Ziele zu erreichen, dies mit dem offensichtlichen Respekt für und Verständnis für Ihre Umwelt. Das Leben wird Ihnen keinen Erfolg garantieren, aber es wird Ihnen die Möglichkeit geben, Ihren eigenen Weg zu gehen. Und den Weg selbst zu gehen, kann für Sie noch lohnender sein, als das Ziel zu erreichen, das Sie sich selbst gesetzt haben. Der Weg zum Gipfel kann ebenso lohnend oder sogar noch mehr sein als der Blick nach oben, weil kein Ziel und keine Erwartungen gesetzt wurden und Enttäuschungen weitaus weniger möglich sind.

Wenn Sie mit Enttäuschungen konfrontiert sind - eine große oder eine kleine - ist es normal, dass Sie für eine Weile "unten" sind. Wir haben doch unsere Gefühle, oder? Aber lassen Sie es sich nicht zu lange ausbreiten. Wie viele Menschen leiden noch immer unter alten Enttäuschungen und lassen diese ihr Leben bestimmen? Diese Menschen sind verschlossen und werden vorsichtig, wenn es darum geht, ihre Seele für die Umwelt zu öffnen, weil sie vermeiden wollen, verletzt und (wieder) abgelehnt zu werden. Wenn Sie in der Vergangenheit von jemandem verletzt oder abgelehnt wurden; wer sollte wirklich ein Problem haben? Du, als derjenige, der gegeben hat, oder derjenige, der dich nicht verstanden hat und dich abgelehnt hat? Wer hat sich daneben benommen? Wer hat negative Energie weitergegeben? Und wer ist jetzt damit beschäftigt?

Wenn du dich selbst als "Geschenk" an deine Umgebung betrachtest und wenn du wirklich positive Energie an denjenigen gesandt hast, der dich nicht verstanden hat, warum solltest du dann traurig sein und dieses Gefühl immer bei dir tragen? Du bist ein Geschenk für diese Welt, und wenn einige Leute dieses Geschenk nicht durch irgendein Verhalten annehmen, dann solltest du nicht derjenige sein, der traurig ist. Aber Sie sollten auch nicht wütend sein. Erlaubt euch, positiv zu bleiben, denn ihr habt gegeben und habt Erbarmen mit denen, die die Bedeutung eurer Gegenwart (noch) nicht verstanden haben. Das Schlimmste, was du dir selbst antun kannst, ist, deine Seele (wieder) zu verschließen, weil andere dich nicht verstanden haben. Im täglichen Leben hört man nicht auf zu laufen, weil man über einen Stein gestolpert ist, oder? Also, hören Sie nicht auf zu geben, weil jemand Sie nicht als Geschenk verstanden hat. Lassen Sie sich nicht von anderen Menschen dorthin bringen, wo sie sich möglicherweise befinden: in eine Gefängniszelle für ihre Seele. Aber meiden Sie diese Menschen nicht; geben Sie weiter - auch wenn dies im Moment nutzlos erscheint.

Die Öffnung der Seele ist ein langsamer und heikler Prozess und beinhaltet viele Prüfungen und Fehler, wie z.B. das Erlernen des Gehens. Haben Sie Geduld und zeigen Sie Verständnis. Wer weiß, was diese Leute durchgemacht haben? Möglicherweise leiden sie viel und versuchen, herauszukommen und brauchen Ihre positive Energie, um sich zu öffnen. Vielleicht werden einige Leute es endlich tun und andere nicht, aber zumindest haben Sie ihnen eine Chance gegeben. Und wenn es dazu kommt, dann wird dies einer der schönsten Momente in menschlichen Beziehungen sein, einer, der für immer bei dir bleibt: der Moment eines offenen und lächelnden Herzens.

Michel