Brian John McLernon

Veröffentlicht in People and History - People Drucken

Fotograf und Philosoph.

SR28-intropic

Nachdem er als Maurer in Irland gearbeitet hatte, beschloss Brian eines Tages etwas anderes zu tun und verließ seine Heimat im Jahr 2001 mit der naiven Vorstellung von einem Leben an Fuerteventuras Stränden als Kite-surfender Beachbum. Dann, ein paar Jahre später, beschloss er ohne Vorwarnung eine Kamera zu kaufen und die Fotografie zu erkunden.

Mit wilder Neugier und viel Praxis hat er es in nur neun Jahren geschafft, einige atemberaubend schöne Fotografien zu schaffen, und ist nun an dem Punkt, dass seine einzigartigen Bilder Fuerteventuras Licht die in guten Häuser und Geschäfte auf allen Kontinenten auf der ganzen Welt bringen. Viele von Brians Arbeiten sind über die Strände Fuerteventuras, voller Farbe und Struktur, unter Verwendung von langen Belichtungszeiten erstellt. Mit dieser Technik, und seiner Suche nach dem perfekten Licht und Ausschnitt ist er in der Lage, unglaublich emotionale Fotografien einzufangen. "Es hat viel zu damit tun, wie Menschen meine Arbeit rezipieren - es geht um die tiefsten Rhythmen des Lebens. Und ich glaube, dass, wenn jemand eine Verbindung mit einem meiner Fotos eingeht, dass ich nur ein Bindeglied zwischen ihnen und der Schöpfung bin. Das Foto antwortet irgendwie auf deren Schwingungen und wird so zum Spiegel von etwas tief im Inneren. "Brian vertritt die Idee, dass alle Fotos direkte Ergebnisse unserer Phantasie sind, und dass wir mit klarem Ziel die Essenz des Lebens herausdestillieren können.
Sie können Brians Arbeiten am Mo & Fr auf dem Corralejo Markt und am So in El Campanario geniessen. Web:  http://www.daisychained-photography.com

Michel-3Michel-5Michel-6Michel-10Michel-18