Wanderung Morro Jable - Cofete

Wander- und Biking

Wanderung Morro Jable - Cofete

13-CAMINATACENTRALDie Wanderung geht entlang dem alten Hirtenpfad von Morro Jable und führt nach Cofete an der wilden Westküste. Der Einstieg ist beim Kakteenfeld ins „Gran Valle“, ein paar Km von Morro und auf der Autopiste zur Punta de Jandia. Die Wanderstrecke ist ein langsamer Aufstieg auf dem von der Inselregierung wieder neu instand gesetzten Hirtenweg (Sand-Stein-Piste). Dies war früher die einigste Verbindung zur Westküste nach Cofete.

 

13-CAMINATADER

Oben in 350 m Höhe hat man einen atemberaubenden Weitblick über die gesamte Westküste von Punta de Jandia bis zu La Pared. Diese Strecke gilt als der meist unberührte Strand der Ganzen Insel. Der Abstieg zum Fischerdorf Cofete geschieht über Serpentinen und im Rücken hat man die höchsten Berge von Fuerteventura. In dieser grandiosen unberührten Natur, steht der mächtige Bau der sagenumwobenen „Villa Winter“. In Cofete nehmen wir das Picknick zu uns, genießen die Umgebung und ruhen aus. Den Rückmarsch machen wir auf gleichem Weg. Natur pur!!!

Extra Info: Reine Wanderzeit: 5-6 Stunden. Picknick incl. (reichlich). Wanderschuhe und –kleidung, sowie Sonnencreme, warme Jacke, Hut und Wasser erforderlich. Schwierigkeitsgrad: mittelschwer. Min. Alter: 10 Jahre. Erfahrene Wanderführer (608 928 380).

.13-CAMINATAIZQ