WANDERN: Heiliger Berg TINDAYA - Fuerteventura.

Wander- und Biking

WANDERN: Heiliger Berg TINDAYA - Fuerteventura.

Tindaya-1

Der wunderschöne pyramidenförmige heilige Berg lockt, aber zuerst müssen wir erst die Genehmigung der Inselregierung einholen. Der Bergführer erwartet uns am Fuß des Hexenberges, wie er im Volksmund wegen der Legenden genannt wird.

 

Auf großen Gesteinsplatten, die in sämtlichen Pastellfarben, marmorähnlich die Fotografen begeistern, steigen wir hinauf. Jeder Höhenmeter eröffnet eine neue Perspektive: Nordvulkankette mit Lanzarote, Unamuno-Denkmal und Bergmassiv von Betancuria, unter uns die Dörfer La Oliva und Tindaya. Endlich oben, bewundern wir die Felszeichnungen der Ureinwohner, die hier geopfert und gebetet haben.

Wir erzählen natürlich die Geschichte von Eduardo Chillida (Bildhauer), dessen Idee es war, den Berg auszuhöhlen. Beim Picknick in Höhe von 400 m umgibt einen schon eine geheimnisvolle Stimmung.

Info: Dauer: 4 Std. - Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer (keine Höhenangst) - Mindestalter: 10 Jahre

Tindaya-3Tindaya-4